Semalt-Experte erklärt, wie man Google Ads Keywords Forecast Tool für SEO und bezahlte Medien verwendet



Mit dem Prognosetool von Google Ads können Sie das zukünftige Potenzial für Keywords in SEO und Bezahlmedien eingrenzen. Wenn Sie dies verstehen, bleiben Sie der Kurve immer einen Schritt voraus.

Das Prognosetool für Google Ads Keywords ist ein Muss, wenn Sie Ihre Konkurrenz nicht nur einholen, sondern überholen möchten. Hier finden Sie eine Übersicht über das Google Forecast Tool zu Ihrem Vorteil und wie Sie es in einen SEO-Medienmix integrieren können.

Was ist das Google Ads Keyword Forecast Tool?

Es ist eine Sache zu wissen, was aktuell im Trend liegt. Es ist eine andere Sache, vorauszusehen, was morgen, in Wochen und weiter in der Zukunft angesagt sein wird. Dies ist eine Situation, in der Sie in die Zukunft sehen können. Da die Keyword-Prognosetools von Google Ads dies ermöglichen, ist dies ein wertvolles Gut für digitale Vermarkter.

Aus dem Namen geht hervor, dass es in die Zukunft schaut. Es ist eine großartige Option für alle, die ihr SEM- und SEO-Spiel verbessern möchten. Das Google Ads Keywords Forecast Tool hilft dabei, das zukünftige Potenzial für Keywords oder Keyword-Sets einzugrenzen. Laut Google wird ihre Prognose täglich aktualisiert. Die gesammelten Daten reichen bis in die vergangenen zehn Tage zurück. Die Daten, aus denen diese Analyse besteht, umfassen Marktveränderungen, die während dieses Zeitraums stattgefunden haben. Andere Faktoren wie die Saisonalität werden berücksichtigt, damit Sie nicht durch natürliche Marktschwankungen verwirrt werden.

Google Ads Keyword Forecast ist ein erstaunliches Tool.

Wie und warum Sie das Prognosetool verwenden

Das Prognosetool ist in vielerlei Hinsicht nützlich und zeigt, wie nützlich die Anzeigenplattform insgesamt ist. Als Tool konnte es den Schwellenwert der heutigen Daten durchbrechen und Erkenntnisse für die nahe Zukunft liefern. Als Prognosetool können Sie sehen, wie Ihre Keywords in optimalen Einstellungen funktionieren.

Mit diesem Tool können Sie:
  • Überprüfen Sie Ihre maximalen Kosten pro Klick (CPC). Dies hängt jedoch von Ihrem Budget ab.
  • Zeigen Sie das Diagramm Ihrer geschätzten Leistung an.
  • Siehe Projektionen für Ihre Keywords.
  • Sehen Sie, wie Ihre Schätzungen von den Änderungen beeinflusst werden, die Sie an Ihrem maximalen CPC vornehmen.
Sie können den Datumsbereich und den Zeitrahmen Ihrer Prognose anpassen, um zu sehen, wie sich dies auf Ihre Prognose auswirkt. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie eine Prognose für Google Ads anzeigen können. Daher werden wir das Tool für Anzeigen-Keywords Schritt für Schritt aufschlüsseln.

Verwenden des Keyword-Prognosetools von Google Ads für die Prognose

Im Google Ads Keyword-Planer gibt es eine Funktion, die als Prognose bezeichnet wird. Klicken Sie auf Suchvolumen und Prognose abrufen. Danach können Sie ein einzelnes Schlüsselwort oder eine Gruppe von Schlüsselwörtern eingeben, die durch Kommas oder Zeilenumbrüche getrennt sind.

Mit dieser Funktion können Sie auch eine Tabellenkalkulationsdatei hochladen, wenn Sie mehrere Schlüsselwörter haben, und diese in das Prognosetool transportieren. Betrachten Sie es als einen schnellen Weg, um die Arbeit zu erledigen. Wenn Sie Ihre Keywords erfolgreich eingegeben haben, klicken Sie auf Erste Schritte. Daraufhin wird eine Seite mit einigen Registerkarten angezeigt.

Diese drei Registerkarten sind:
  • Prognose
  • Ausschließende Keywords
  • Historische Metriken
Wenn Sie sich auf den Prognoseaspekt konzentrieren, sollten Sie sich an die erste Registerkarte halten.

Basierend auf den von Ihnen eingegebenen Schlüsselwörtern wird ein Abschnitt mit Prognosedaten angezeigt. Google Ads sagt Ihnen dann automatisch:
  • Die Klicks pro Tag, wenn die Keywords Ihre Anzeige auslösen
  • Ihr Eindruck
  • Die Kosten für die Ausführung eines bestimmten Keywords pro Tag
  • Die Klickrate (CTR)
  • Durchschnittlicher Betrag, den Sie für einen Anzeigenklick bezahlen können, oder durchschnittlicher CPC
Abhängig von Ihren Vorlieben und den Informationen, die Sie zur Prognose des einzigartigen Marketingplans Ihrer Marke benötigen, können weitere Conversion-Metriken hinzugefügt werden. Wenn Sie eine differenzierte Prognose wünschen, die perfekt zu Ihren Anforderungen passt, ist dies ein wichtiger Trick, den Sie im Ärmel haben sollten.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Conversion-Metrik hinzufügen. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie ein übersichtliches Diagramm und ein Datendiagramm, das die Zukunft für Ihre ausgewählten Keywords vorhersagt.

Mit diesem Tool können Sie den besten Aktionsplan für Ihre Marketing- und SEO-Kampagnen ermitteln, die noch ausstehen. Außerdem erfahren Sie, ob Sie vorhandene Kampagnen basierend auf der Marktveränderung anpassen sollten und wie sich Verbraucheranfragen und -verhalten ändern.

Die Zahlen, die Sie für jede Metrik sehen, erreichen Sie wahrscheinlich für Ihre Keywords oder eine Reihe von Keywords, je nachdem, was Sie für Ihre Anzeigen ausgeben. Wenn sich Ihr Budget ändert, ändern sich auch diese Zahlen, was zeigt, wie ganzheitlich der Ansatz von Google ist. Google versucht jedoch nach besten Kräften zu erklären, dass höhere Ausgaben nicht immer gleichbedeutend mit besseren Conversions sind.

Wenn Sie mit Ihrer Analyse fertig sind, führen Sie einen oder alle der folgenden Schritte aus:
  • Laden Sie Ihre Prognose herunter.
  • Teilen Sie den Keyword-Plan mit den Teamkollegen.
  • Überlegen Sie, wie diese Daten in Ihre Roadmap für Bezahlmedien, SEO und Content-Marketing aufgenommen werden können.
Gibt es andere Möglichkeiten, Prognosen in Google Ads anzuzeigen?

Es gibt zwei Varianten dieser Antwort.

Das erste ist Nein, das ist es nicht.

Der zweite ist Es gibt eine andere Möglichkeit, diese Analyse abzurufen. Sie finden sie, indem Sie auf Neue Keywords erkennen klicken, anstatt zu Beginn Suchvolumen und Prognose abzurufen. Mit der Option "Neu entdecken" können Sie:
  • Entdecken Sie neue Ideen, die Sie als Schlüsselwörter verwenden können
  • Bearbeiten Sie Ihre vorhandene Liste von Schlüsselwörtern basierend auf der Analyse, die die Daten bereitstellen.
  • Sie können auch die Leistungsprognose von Keywords anzeigen, sobald diese in Ihrem Plan enthalten sind
Optional können Sie neue Marketingkampagnen erstellen, die auf der positiven Prognose dieses Tools basieren. Sie können dann eine neue Kampagne basierend auf dem positiven Feedback erstellen, das Sie erhalten haben, oder diese Informationen verwenden, um die Kampagnen zu stärken, die Sie bereits ausführen.

Wenn Sie Ihrem Plan mithilfe der Methode "Neue Schlüsselwörter ermitteln" Schlüsselwörter hinzufügen möchten, um deren Leistung vorherzusagen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben jedem Schlüsselwort, das Sie hinzufügen möchten. Klicken Sie dann auf die Dropdown-Option "Zum Plan hinzufügen".
  • Sie können entweder zum Plan oder zur vorhandenen Kampagne hinzufügen.
  • Klicken Sie auf die Dropdown-Option. Wählen Sie einen Übereinstimmungstyp mit der Dropdown-Option Board-Übereinstimmung.
  • Wählen Sie Schlüsselwörter hinzufügen und Sie sind fertig.

Anzeigen von Keyword-Trends in Google-Anzeigen

In einigen Absätzen oben haben wir drei Registerkarten erwähnt und Prognosen verwendet. Der beste Weg, um Keyword-Trends in Google Ads zu sehen, ist die dritte Registerkarte, bei der es sich um historische Metriken handelt.

Wenn Sie auf die Registerkarte Historische Metriken klicken, sehen Sie Folgendes:
  • Durchschnittliche monatliche Suche
  • Geringe mittlere oder hohe Konkurrenz
  • Anzeigenimpression teilen
  • Niedriges und hohes Gebot oben auf der Seite
Wenn Sie diese historischen Daten mit den Prognoseprojektionen Ihres Google Ads-Kontos kombinieren, erhalten Sie ein detailliertes Bild der Keywords in Ihrer Branche.

Hinweis: Das Google Ads-Keyword-Prognosetool berücksichtigt Gebote, Budget und historische Saisonalitätsdaten. Auf der anderen Seite werden nicht alle diese Elemente berücksichtigt. Denken Sie beim Vergleich daran.

Wie das Keyword-Prognose-Tool von Google Ads zum gesamten bezahlten Medienmix passt

Bezahlte Medien haben ihre Vorteile. Das Google Ads Keyword Forecast-Tool sollte zwar eine häufig verwendete Komponente in Ihrem Marketing-Repertoire sein, es kann jedoch nicht das einzige Tool sein, auf das Sie sich verlassen können. Es serviert die gemeinsten Mahlzeiten, wenn Sie es mit anderen Werkzeugen verschmelzen, wie zum Beispiel:

Google-Trends

Mit diesem Tool können Benutzer nach Verkehr nach einem bestimmten Begriff oder Unternehmen suchen. Mit Google-Trends können Sie Begriffe und Entitäten vergleichen und Daten nach Standort, verwandten Themen und Begriffen visualisieren. Es beantwortet auch Ihre Fragen zu den jüngsten Veränderungen in der Landschaft.

Google Benchmark-Bericht

Dies ist ein weiteres Werkzeug, das sich als äußerst wertvoll erwiesen hat. Dieser Bericht ist in Google Analytics enthalten. Der Benchmark-Bericht beobachtet Ihren Datenverkehr und vergleicht ihn dann mit dem in Ihrer Branche vorhandenen Benchmark. Da dieser Benchmark aus der gesamten Branche stammt und nicht aus einer bestimmten Nische, haben Sie eine klare Vorstellung davon, wie gut Sie abschneiden. Es zeigt, wie gut Sie in Ihrer Branche miteinander konkurrieren. Ein Teil dieses Berichts, den wir am nützlichsten finden, ist der Teil, der Ihre eigenen historischen und aktuellen Daten vergleicht. Dies gibt Ihnen ein lebendiges Bild davon, wie Sie angefangen haben und wie weit Sie gekommen sind.

Automatisierte Einblicke in Google Ads

Dies ist eine aktuelle Entwicklung von Google. Es nutzt die Leistungsfähigkeit von Google-Trends und importiert dann relevante Daten in Ihr Google-Konto. Mit diesen Daten können Sie Breakout-Begriffe sowie deren Wachstumsprognosen anzeigen. Mit diesem Tool können Sie Ihre Geschäfts- und Marketingplanung erheblich verbessern. In einfachen Worten, es ermöglicht Ihnen, in eine neue Kategorie zu wechseln, bevor Ihre Konkurrenz Wind von dem bekommt, was passiert.

Fazit

Das Google Ads Keyword Forecast-Tool hilft Ihrem Unternehmen, nach vorne zu schauen. Dies hilft diesen Unternehmen dann, auf dem neuesten Stand ihrer Branche zu bleiben. Durch die Verwendung historischer und aktueller Daten zur Festlegung einer Bezahlmedienstrategie kann die Zukunft gesehen werden.

Mit unserer Hilfe können Sie Ihren Geschäftsbereich so anpassen, dass er Hand in Hand mit den Metriken arbeitet Semalt Profis setzen Maßstäbe für Ihre Konkurrenz. Hier gibt es kein Wenn und Aber.


mass gmail